Strategie

Potenzial​analyse

Vor der Einführung neuer Produkte, Services und Lösungen durchleuchten wir die Vorhaben unserer Kunden systematisch – und finden klare Antworten auf die Frage, welche Potenziale sie bieten.

Wir bringen Transparenz und Planbarkeit in die Projekte unserer Kunden. Um immer die besten Ergebnisse zu erzielen, prüfen wir mögliche Ertragssteigerungen und Kostensenkungen genau – und leiten konkrete Handlungsempfehlungen ab. Insbesondere bei Digitalisierungsprojekten hilft ein strukturierter Ansatz, Planungsannahmen transparent und diskussionsfähig zu machen. RITTERWALD verknüpft die Nutzungsraten der Endkunden, die zugrundeliegenden Investitionen und die Effekte auf die interne Organisation unserer Kunden. Durch methodische Aufbereitung dieser Parameter ergibt sich ein aussagekräftiges Bild über die Potenziale neuer Produkte und Lösungen.

Projektergebnisse

Durch Umsetzung unseres Restrukturierungskonzepts konnte der Kunde Einsparungen von 23% gegenüber der Ausgangssituation realisieren.

Den ­operativen Cashflow eines unserer Kunden konnten wir durch die Ausschöpfung bislang nicht genutzter Mieterhöhungs­potentiale signifikant steigern.

Wir schaffen Planbarkeit

Systematische Untersuchungen und exakte Berechnungen sind unerlässlich, um die Effekte neuer Planungen auf Unternehmen abzuschätzen. Mit den Ergebnissen unserer Potenzialanalysen geben wir unseren Kunden ein elementares Werkzeug an die Hand, das ihre unternehmerischen Entscheidungen deutlich vereinfacht – und geldwerte Vorteile schafft.

Wir kennen den Markt

Unsere analytische Expertise ergänzen wir um eine Komponente, die sich nicht berechnen, studieren oder recherchieren lässt: Erfahrung. In den meisten Fällen kennen wir vergleichbare Lösungen am Markt oder haben ähnliche Umsetzungen bereits selbst begleitet. Manche Produkte oder Vorhaben können wir auf Basis unserer Marktkenntnis einschätzen und wissen, ob sich vertiefende Analysen überhaupt lohnen. Das spart unseren Kunden Zeit, Geld und Energie.

Potenialanalyse zur Nutzung einer App im Immobilienbereich gemeinsam mit einem Affiliate Partner. Schon im zweiten Nutzungsjahr kann ein positiver Deckungsbeitrag erreicht werden.