Restrukturierung

Finan­zi­el­le Restruk­tu­rie­rung

Handelsblatt Top Beratung 2023

Zur Bewältigung von Krisensituationen sind zusätzliche finanzielle Mittel sowie eigenkapitalstärkende Maßnahmen erforderlich. Wir betreuen sämtliche finanziellen Restrukturierungsmaßnahmen auf der Passivseite der Bilanz.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Sanierungsfinanzierung, der Neustrukturierung von Bankverbindlichkeiten, bei unternehmensinternen wie externen finanziellen Sanierungsmaßnahmen als auch bei der Veränderung ihrer Eigenkapitalbasis.

In unserer Arbeit legen wir viel Wert darauf, die besten Lösungen für die individuelle Finanzierungssituation unserer Kunden zu finden. Dies kann von der klassischen Refinanzierung mit bestehenden oder neu hinzukommenden Finanzierungspartnern über eine Schuldenreduktion bis hin zu Begleitung von Debt-to-Equity-Swaps reichen. Hierbei behalten wir auch die Eigenkapitalseite im Blick, indem wir die finanzielle Neustrukturierung unserer Kunden durch das Gewinnen neuer Investoren unterstützen. Im Zusammenspiel der Restrukturierungselemente greifen wir auf unsere Erfahrungen mit Fördermitteln und Leasingkonstruktionen zurück und integrieren diese in die Konzepte unserer Kunden.

Projektbeispiele

Die finanzielle Neustrukturierung gelingt auch mit Hilfe neuer Investoren. Wir kennen den Markt und bereiten Ihre Unternehmensdaten zielgerichtet auf.

Die Liquidität eines Unternehmens kann durch die Ausgliederung bestimmter Unternehmensteile (z.B. FM) in eine Tochtergesellschaft, die im Anschluss verkauft wurde, erhöht werden.

Sorry no alt-Tag

Phasen eines Restrukturierungsprojekts