14. Sommertreffen der Experten – Dr. Hain bei der BBA Managementakademie

 
An drei Veranstaltungstagen trafen die Teilnehmer in Heiligensee auf Experten und hochkarätige Referenten aus den Bereichen Wissenschaft und Immobilienpraxis. Der offene Erfahrungsaustausch der ersten Führungsebene abseits des Tagesgeschäfts stand dabei an erster Stelle.

Dr. Mathias Hain referierte am zweiten Veranstaltungstag, der sich dem Schwerpunkt Internationale Trends und ihre Herausforderungen für eine lokale Branche widmete. Sein Vortrag Das Phänomen der Digitalisierung – gibt es eine Blaupause für die Immobilienwirtschaft? beinhaltete Betrachtungen zu den Aspekten:

  • Aktueller Stand und Trends der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft
  • Der digitale Wandel in anderen Branchen
  • Das Risiko der „Disruption“
  • Mögliche Blaupause und Konsequenzen 


Zielgruppe:

Geschäftsführer und Vorstände aus der Immobilienwirtschaft
 
Referenten:

Gero Bergmann, Vorstand, BerlinHyp AG, Berlin

Dr. Hans-Michael Brey, Geschäftsführender Vorstand, BBA Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin

Elmar Brok, Mitglied des Europäischen Parlaments, Mitglied in den Ausschüssen Auswärtiges und Konstitutionelles, Brüssel

Dr. Mathias Hain, Geschäftsführer, RITTERWALD Unternehmensberatung GmbH, Berlin

Markus von Hauff, Deeskalations- und Konflikttrainingscoach, Diplom-Pädagoge und ehemaliger Bundeswehroffizier, Hansestadt Hamburg

Professor Dr. Klaus-Peter Hillebrand, Vorstandsvorsitzender, DOMUS AG, Berlin

Professor Dr. Jürgen Keßler, Direktor des Forschungsinstituts für deutsches und europäisches Immobilienwirtschafts- und Genossenschaftsrecht, Berlin

Stephanie Krumnow, Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung, Deutsche Wohnen AG, Berlin

Professor Dr. Carsten Wesselmann, Chefvolkswirt, Kreissparkasse Köln